Eno || techno/hardtekk

ENO
triebton Booking
In einem kleinen Vorort von Dresden geboren und da die ersten Schritte im Leben gemacht, zog es Eno mit seiner Familie später nach Reichenbach.
Fuß gefasst über die Jahre, entwickelte er schon in ganz jungen Jahren eine Vorliebe für elektronische Musik (97/98/99). Damals als Aussenseiter dastehend, blieb er dieser trotz alledem treu, bis mit zunehmendem Alter immer mehr Freunde des Gleichen suchten.

Die Vorliebe und das Interesse zum 4/4 Takt wurden immer ausgeprägter. In der bunten Vielfalt der Clubszene fand Eno auf diversen Veranstaltungen im Electro/Minimal-, sowie Techno- Bereich, das Zusammenspiel aus Party machen und dem Interesse zu Location, Leuten, Künstlern und der Musik.
Die Faszination des Ganzen brachten die nächsten Schritte. Die ersten Versuche an diversen PC-Programmen Musik zu machen, änderten sich im Laufe der ersten Jahre. Die Vorliebe zu Plattentellern und dem guten alten Vinyl wurden in die Tat umgesetzt mit ersten Anschaffungen und Jahren voller Übungsstunden, Plattenanschaffungen und dem Tatendrang, diese Auflegetechnik lernen zu wollen.

Beeinflusst durch viele gute Plattenacts, hörte man bei jedem Set-Übergang genauer hin und versuchte dies in die Tat umzusetzen. Die Zeit verging eigentlich wie im Flug und die Plattensammlung wurde immer größer, sodass man mittlerweile ein Sammelsorium an unterschiedlichsten Platten im Bereich Techno/Hardtekk aufweisen kann.

Die ersten kleineren Privatpartys liefen und die Resonanz wuchs. Im Jahre 2007 kam es dann zur Eröffnung des eigenen Clubs Gleis Null im Reichenbacher Bahnhof, was hier zum Markenzeichen der jungen Bewegung wurde.
Seitdem geht der Weg stetig bergauf. Natürlich nicht ohne Stolpersteine wie Marktmechanismen, Rückschläge usw. ertragen zu müssen. Aber getreu dem Motto „Stehter Tropfen höhlt den Stein“, wurde der damalige Zug K.A.O.S. Records mit Dampflok Eno immer wieder auf die richtigen Gleise gelenkt. Die 2007er Veranstaltungen wurden wie wild gefeiert, was der Menge an tanzwütigen Besuchern mit großer Begeisterung ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Gleichzeitig zum Projekt „Music“ arbeitet Eno an seinem OnlineStore für Fashion, Street- and Clubwear [www.insane-for-fashion.com], den er 2009 zusammen mit Daniel Federer als GbR gegründet hat.

Seit dem Jahr 2011 haben sich neue Wege ergeben und das 2009 erfolgreich gestartete Projekt AmpliDudez, mit seinem Auflegpartner HandKlang, wird von nun an von der Leveltrauma Bookingagentur geführt und gefördert.
Zudem ist Eno ein ideengebender Kopf der neu gegründeten triebton-Agentur, die sich als Label präsentieren, Events veranstalten und Acts betreuen.

REFERENZEN
Festivals/OpenAirs:

SonneMondSterne Festival (Saalburg) Stereo City Festival (Altenburg) Moonbeach Indoor-Festival (Reichenbach) BootCampMusic Altes Militärgelände (Halberstadt) Electric Vision (Magdeburg) WaldSchall OpenAir (Breitungen) Sunshine Dreaming OpenAir (Langenbach) Autum Leaves Alte Badeanstalt (Sommersburg)

Clubs:

MLK (Blankenburg) Sky Club (Leipzig) Sackfabrik (Magdeburg) Alte Hopfendarre (Emersleben) Altes Ziegelwerk (Klausdorf) Seilfabrik (Zwickau) Alte Wollspinnerei (Altenburg) Zooma (Plauen) Druckbox (Leipzig) Mirage (Ballenstedt) Klangkino (Gebesee) Bellevue (Lübben) Alter Wetterschacht (Hüttenrode) Alte Hauptpost (Leipzig) Triebwerk (Dresden) Wet-Club (Espenhain)(ehem. Präzisionswerk) Alte Konsummühle (Magdeburg) Rohtabak (Döbeln) (B-Day Recall 8 ) Alte Motorenfabrik (Erfurt) Residenz (Menteroda) Altes Schlachthaus (Wolfsburg) Alte Brauerei (Dessau) Tube Club (Merseburg) Fabrix (Werdau) BPM-Club (Zwickau) Alte Großküche (Grimma) Puppenfabrik (Zossen) Kuk (Gera) Gleis0 (Reichenbach) Südbahnhof (Gera) Mill Club (Valencia) Ndorphin (Chemnitz) Alte Papierfabrik (Greiz) Escape Club (Zwickau) Zapfwerk (Greiz) Clubhaus Wind (Zwönitz) Linde-Club (Werdau) PEB-Club (Chemnitz) Glashaus (Bayreuth)

Diskotheken:

E-Werk (Reichenbach) alte Mensa (Rodewisch) Trend (Plauen) Prince (Plauen) Schützenhaus (Oelsnitz) SAX (Rodewisch)

Andere:

Mensa TU (Chemnitz)(SemesterAuftakt-Party) Paintballhalle (Zwickau) Kraftwerk (Breitungen) Altes Städtisches Kaufhaus (Leipzig) Kulturhaus "Linde" (Langenwolschendorf) Moccabar (Zwickau) Westernhagenplatz (Greiz) Lagerhalle (Langenwolschendorf) Stadtwerke (Reichenbach) El Cabana (Greiz) Varadero (Valencia) Borwaerk (Netzschkau) Neuberinhaus (Reichenbach) Flavour (Bayreuth)






INFOS & BOOKING
Booking-Anfrage - Eno
Email-Kontakt: AmpliDudez [at] triebton [dot] com
Visit @
MUSIC

NEXT-DATES

Bandsintown

    triebton booking © 2017 | Impressum